wappenbildlogo

Aeschbacher von Bern BE, ehemals von Radelfingen bei Aarberg BE

aeschbacherWappenbeschreibung / Blasonierung
Im Wellenschnitt geteilt, von Silber blauer Fisch, und von Blau.

Quelle

Aeschbacher von Eggiwil BE

aeschbachereWappenbeschreibung / Blasonierung
Geteilt, von Silber schwarzer Adler, und von Blau silberner Rechtsschrägwellenbalken nach der Figur mit blauem Fisch (Aesche).

Quelle

Aeschbacher von Eggiwil BE

aeschbachercWappenbeschreibung / Blasonierung
Geteilt, von Silber rot bewehrter, schwarzer Adler, und von Blau silberner Rechtsschrägwellenbalken nach der Figur mit blauem Fisch (Aesche).

Quelle

Aeschbacher von Heimiswil BE

aeschbacheraWappenbeschreibung / Blasonierung
In Blau silberner Rechtsschrägwellenbalken nach der Figur mit blauem Fisch (Aesche).

Quelle

Aeschbacher von Lützelflüh BE

aeschbacherdWappenbeschreibung / Blasonierung
Geteilt, von Gold roter Adler, und von Blau silberner Rechtsschrägwellenbalken nach der Figur mit blauem Fisch (Aesche).

Quelle

Aeschbacher von Rüderswil BE, Trachselwald BE

aeschbacherbWappenbeschreibung / Blasonierung
Geteilt, von Gold rot bewehrter, schwarzer Adler, und von Blau silberner Rechtsschrägwellenbalken nach der Figur mit blauem Fisch (Aesche).

Quelle Supplement, 1934

Aeschbacher von Rüderswil BE

aeschbacherjWappenbeschreibung / Blasonierung
Geteilt, von Gold rot bewehrter, schwarzer Adler, und von Blau silberner Rechtsschrägwellenbalken nach der Figur mit blauem Fisch (Aesche).

Quelle

Aeschbacher von Trachselwald BE

aeschbacherfWappenbeschreibung / Blasonierung
Geteilt, von Gold schwarzer Adler, und von Blau silberner Rechtsschrägwellenbalken nach der Figur mit blauem Fisch (Aesche).

Quelle

Aeschbacher von Trachselwald BE

aeschbachergWappenbeschreibung / Blasonierung
In Rot silberner Rechtsschrägbalken nach der Figur mit blauem Fisch (Aesche), im linken Obereck fünfstrahliger, silberner Stern.

Quelle

Aeschbacher von Trachselwald BE

aeschbacherhWappenbeschreibung / Blasonierung
In Rot silberner Rechtsschrägbalken nach der Figur mit blauem Fisch (Aesche), im linken Obereck sechsstrahliger, silberner Stern.

Quelle

Aeschbacher von La Chaux-de-Fonds NE, Neuchâtel NE, ehemals von Eggiwil BE

aeschbacheriWappenbeschreibung / Blasonierung
Geteilt, von Silber rot bewehrter, schwarzer Adler, und von Blau silberner Rechtsschrägwellenbalken nach der Figur mit blauem Fisch (Aesche).

Quelle