wappenbildlogo

Bürgi von Aarberg BE

buergirWappenbeschreibung / Blasonierung
In Rot gewendeter, gebildeter, goldener Mond begleitet von drei sechsstrahligen, goldenen Sternen (2, 1).

Quelle

Bürgi von Aarberg BE

buergihWappenbeschreibung / Blasonierung
In Rot gebildeter, goldener Mond begleitet von drei sechsstrahligen, goldenen Sternen (2, 1).

Quelle

Bürgi von Aarberg BE

buergitWappenbeschreibung / Blasonierung
In Rot goldener Mond begleitet von drei sechsstrahligen, goldenen Sternen (2, 1).

Quelle

Bürgi von Bern BE

buergiaWappenbeschreibung / Blasonierung
In Rot über goldenem Dreiberg gebildeter, goldener Mond beseitet von zwei sechsstrahligen, goldenen Sternen.

Quelle

Bürgi von Bern BE, ehemals von Lyss BE

buergiWappenbeschreibung / Blasonierung
In Rot über silbernem Dreiberg gebildeter, goldener Mond begleitet von drei sechsstrahligen, silbernen Sternen (1, 2).

Quelle

Bürgi von Landiswil BE

buergipWappenbeschreibung / Blasonierung
In Rot über grünem Dreiberg gebildeter, goldener Mond begleitet von drei sechsstrahligen, goldenen Sternen (1, 2).

Quelle

Bürgi von Lützelflüh BE

buergiqWappenbeschreibung / Blasonierung
In Rot über grünem Dreiberg gebildeter, goldener Mond begleitet von drei sechsstrahligen, silbernen Sternen (1, 2).

Quelle

Bürgi von Lyss BE

buergisWappenbeschreibung / Blasonierung
In Rot goldene Lilie.

Quelle

Bürgi von Lyss BE

buergimWappenbeschreibung / Blasonierung
In Rot gebildeter, goldener Mond begleitet von drei sechsstrahligen, goldenen Sternen (2, 1).

Quelle

Bürgi von Beromünster LU

buergijWappenbeschreibung / Blasonierung
In Rot auf groldenem Dreiberg gezinnter, silberner Turm.

Quelle

Bürgi von Beromünster LU, Dierikon LU, Malters LU, Pfaffnau LU

buergi dierikon wappenWappenbeschreibung / Blasonierung
In Rot auf groldenem Dreiberg gezinnter, silberner Turm.

Quelle

Bürgi von Lungern OW

buergikWappenbeschreibung / Blasonierung
Geviertet, 1 und 4 in Blau gezinnter, silberner Turm, 2 und 3 in Rot ausgerissene, grüne Tanne mit schwarzem Stamm.

Quelle

Bürgi von Olten SO

buergiiWappenbeschreibung / Blasonierung
In Blau aus linkem Schildrand hervorgenender, silbern bekleideter Arm goldenen Lilienstab haltend.

Quelle von Eduard Fischer, 1968.

Bürgi von Solothurn SO

buergilWappenbeschreibung / Blasonierung
Geteilt von Gold und Blau, überdeckt von Anker geteilt von Schwarz und Silber, gehalten von zwei aus silbernen Wolken hervorgehenden, rot bekleideten Armen natürlichen Händen.

Quelle

Bürgi von Solothurn SO, ehemals von Kestenholz SO

buergibWappenbeschreibung / Blasonierung
Geteilt von Gold und Blau, überdeckt von schwarzem Anker, gehalten von zwei aus silbernen Wolken hervorgehenden, silbern bekleideten Armen natürlichen Händen.

Quelle

Bürgi aus dem Kanton Schwyz SZ

buergigWappenbeschreibung / Blasonierung
In Silber auf grünem Dreiberg gezinnte, zweitürmige, rote Burg mit offenem Tor überhöht von sechsstrahligem, roten Stern.

Quelle

Bürgi von Arth SZ

buergifWappenbeschreibung / Blasonierung
In Gold auf grünem Dreiberg grüner Baumstrunk beseitet von zwei blauen Lilien.

Quelle

Bürgi von Arth SZ

buergi21Wappenbeschreibung / Blasonierung
In Gold auf grünem Dreiberg grüner Baumstrunk beseitet von zwei blauen Lilien mit rotem Band.

Quelle Pirmin Bürgi, 2016.

Bürgi von Arth SZ

buergi20Wappenbeschreibung / Blasonierung
In Blau auf grünem Dreiberg silberner Baumstrunk beseitet von zwei goldenen Lilien.

Quelle Pirmin Bürgi, 2016.

Bürgi von Wollerau SZ

buergidWappenbeschreibung / Blasonierung
In Gold gezinnte, zweitürmige, rote Burg mit offenem Tor überhöht von sechsstrahligem, roten Stern.

Quelle

Bürgi aus dem Kanton Thurgau TG

buergieWappenbeschreibung / Blasonierung
In Gold auf grünem Dreiberg grüner Baum mit rotem Stamm begleitet von zwei sechsstrahligen, roten Sternen.

Quelle

Bürgi von Wädenswil ZH, ehemals von Arh SZ

buergioWappenbeschreibung / Blasonierung
In Rot auf grünem Dreiberg gezinnte, zweitürmige, silberne Burg überhöht von verflochtenem, goldenen Davidstern.

Quelle

Bürgi von Zürich ZH, ehemals von Hombrechtikon ZH

buergicWappenbeschreibung / Blasonierung
In Rot auf grünem Dreiberg gezinnte, zweitürmige, silberne Burg überhöht von sechsstrahligem, goldenen Stern.

Quelle