wappenbildlogo

Die MAUS - Bremer Passagierlisten
Ein Gemeinschaftsprojekt mit der Handelskammer und dem Staatsarchiv Bremen.

Der Mannsrodel von Bern
Im Staatsarchiv Bern befindet sich ein "Rodel weggezogener Mannrechten 1694-1754". Die Einträge sind nach dem Alphabet geordnet. In manchen Einträgen ist das Ziel, Pfalz, Elsass, Württemberg, Amerika, ja sogar innerhalb der Eidgenossenschafft angegeben.

Deutsche Auswanderer-Datenbank
Den historischen Hintergrund des Projekts bildet die europäische Auswanderung über deutsche Häfen nach Nordamerika. Die Deutsche Auswanderer-Datenbank (DAD) erfasst langfristig den Zeitraum von 1820 bis 1939. Allein über Bremen/Bremerhaven wanderten von 1832 bis 1938 rund 7 Millionen Menschen in die Vereinigten Staaten von Amerika aus.

Ellis Island Passenger Arrivales

Forschungsstelle Deutsche Auswanderer in den USA
Die „Forschungsstelle Deutsche Auswanderer in den USA“ DAUSA wurde im Jahre 1986 gegründet. Sie ist eine Einrichtung des Instituts für Politikwissenschaft II.

Immigrant Ancestors Projekt
Das Immigrant Ancestors Projekt, welches vom Center of Family History and Genealogy der Brigham Young University gesponsort wird, benutzt Auswanderungspapiere um die verschiedenen Geburtsorte der Einwanderer/Auswanderer, die auf vielen Hafenprotokollen und Einbürgerungspapieren in Amerika fehlen, herauszufinden. Freiwillige Mitarbeiter, die mit Wissenschaftlern und Forschern der Brigham Young University zusammen arbeiten, arbeiten an einer Datenbank, die Daten von Millionen von Auswanderern enthalten wird, die aus diesen Auswanderungspapieren entnommen werden.

National Archives and Records Administration (NARA)
NARA, mit Sitz in Washington, ist das zentrale staatliche Archiv der USA. Gegründet 1934, dokumentiert NARA die politische und kulturelle Entwicklung der USA aus gesamtstaatlicher und nationaler Perspektive. In der Sammlung finden sich alle wichtigen nationalen Dokumente wie die "Declaration of Independence", die "Constitution of the United States" oder "The Bill of Rights" (1789). In der genealoischen Abteilug findet man Pasagierlisten von 1819-1959.

Russlandschweizer
Mitte September 2013 wurde das "Russlandschweizer-Archiv" dem Schweizerischen Sozialarchiv übergeben, um es dort in Zukunft professionell aufzubewahren und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Die Bestände werden zurzeit neu verpackt, sind jedoch in einer provisorischen Ordnung ab sofort zugänglich und konsultierbar.

Schiffe nach Amerika 1734-1808
Ship Passenger Lists to Pennsylvania. German-Speaking German, Swiss, Dutch & French (Palatine) immigrants

Schifflisten der Pennsylvania Asuwanderer 1727-1775
Names of foreigners who took the oath of allegiance to the province and state of Pennsylvania, 1727-1775
with the foreign arrivals, 1786-1808. Edited by William Henry Egle, M.D.

Thurgauer Auswanderer
Thurgauer Auswanderer in die Kurpfalz nach dem Dreissigjährigen Krieg.

WorldVitalRecords
Die Passagierlisten aus der Zeit 1850-1897 wurden auf der Webseite von WorldVitalRecords kostenlos zur Verfügung gestellt. Man erfährt das Alter der Person, den Namen des Schiffes, Ziel- und Abfahrtshafen und oft auch das Herkunftsland des Passagiers. Die im US-Nationalarchiv aufbewahrten Schiffslisten mit über vier Millionen Auswanderern aus den deutschsprachigen Ländern wurden vom Zentrum für Einwanderungsforschung ausgewertet.