wappenbildlogo

  • Abbaye VD, L'

    L’Abbaye liegt südwestlich der Bezirkshauptstadt Yverdon-les-Bains, im Vallée de Joux.

  • Abergement VD, L'

    L’Abergement liegt westsüdwestlich der Bezirkshauptstadt Yverdon-les-Bains.

  • Aclens VD

    Aclens liegt nördlich der Bezirkshauptstadt Morges. Das Bauerndorf erstreckt sich im westlichen Gros de Vaud, im Waadtländer Mittelland, auf einem Plateau westlich des Tals der Venoge.

  • Adel VD

  • Agiez VD

    Agiez liegt westlich des Ortes Orbe und südwestlich der Bezirkshauptstadt Yverdon-les-Bains.

  • Aigle VD

    Aigle liegt an der Einmündung des Tals der Grande Eau in die Rhoneebene.

  • Allaman VD

    Allaman liegt am Lac Léman südwestlich der Bezirkshauptstadt Morges.

  • Apples VD

    Apples liegt nordwestlich der Bezirkshauptstadt Morges.

  • Aubonne VD

    Aubonne liegt westlich der Bezirkshauptstadt Morges. Die Gemeinden Pizy und Aubonne wurden auf den 1. Juli 2011 zur Gemeinde Aubonne vereint.

  • Avenches VD

    Avenches liegt zwischen der Bezirkshauptstadt Payerne und Murten. Am 1. Juli 2006 wurde die Gemeinde Donatyre mit Avenches vereinigt. Am 1. Juli 2011 wurde zudem die Gemeinde Oleyres eingemeindet.

  • Ballaigues VD

    Ballaigues liegt an den Südhängen des Suchet-Kette an der französisch-schweizerischen Grenze.

  • Bassins VD

  • Belmont-sur-Yverdon VD

    Belmont-sur-Yverdon liegt südsüdwestlich der Bezirkshauptstadt Yverdon-les-Bains.

  • Bercher VD

    Bercher liegt nördlich der Kantonshauptstadt Lausanne.

  • Berolle VD

  • Bettens VD

    Bettens liegt nordnordwestlich der Kantonshauptstadt Lausanne. Das Dorf erstreckt sich auf einer Anhöhe der Hochfläche des Gros de Vaud, im Waadtländer Mittelland, östlich des Tals der Venoge.

  • Bex VD

    Bex liegt am Fluss Avançon mit acht Weilern: Le Bévieux, Le Châtel, Le Chêne, Les Dévens, Fenalet, Frenières, Les Plans und Les Possens.

  • Bière VD

    Bière liegt westlich der Bezirkshauptstadt Morges und erstreckt sich an der Aubonne, am Jurasüdfuss.

  • Bioley-Magnoux VD

  • Bioley-Orjulaz VD

    Bioley-Orjulaz ist eine politische Gemeinde im Distrikt Gros-de-Vaud.

  • Bottens VD

  • Bourg-en-Lavaux VD

    Bourg-en-Lavaux ist seit dem 1. Juli 2011 eine politische Gemeinde. Die Gemeinde entstand aus den Gemeinden Cully, Epesses, Grandvaux, Riex und Villette.

  • Bournens VD

    Bournens liegt nordnordwestlich der Kantonshauptstadt Lausanne.

  • Boussens VD

    Boussens liegt nordnordwestlich der Kantonshauptstadt Lausanne. Das Dorf erstreckt sich auf der Hochfläche im Gros de Vaud, im Waadtländer Mittelland.

  • Bremblens VD

  • Bretonnières VD

    Bretonnières liegt am Jurasüdfuss, westlich des Ortes Orbe und südwestlich der Bezirkshauptstadt Yverdon-les-Bains.

  • Bullet VD

    Bullet liegt nordwestlich der Bezirkshauptstadt Yverdon-les-Bains und umfasst neben dem Dorf Bullet die Weiler Les Cluds, La Crochère, Les Crosats, La Frétaz und Les Rasses.

  • Bursinel VD

  • Chavannes-sur-Moudon VD

  • Chavornay VD

    Chavornay liegt südöstlich von Orbe. Am 1. Januar 2017 fusionierte Chavornay mit den ehemaligen Gemeinden Chavornay, Corcelles-sur-Chavornay und Essert-Pittet zur neuen Gemeinde Chavornay.

  • Chêne-Pâquier VD

    Chêne-Pâquier liegt östlich der Bezirkshauptstadt Yverdon-les-Bains.

  • Chenit VD, Le

    Le Chenit liegt südwestlich der Bezirkshauptstadt Yverdon-les-Bains an der französisch-schweizerischen Grenze im oberen Vallée de Joux mit den drei Teilgemeinden Le Brassus, L'Orient und Le Sentier.

  • Chevilly VD

    Chevilly nördlich der Bezirkshauptstadt Morges.

  • Chevroux VD

  • Chexbres VD

    Chexbres liegt auf einem Plateau oberhalb des Lac Léman ostsüdöstlich der Kantonshauptstadt Lausanne.

  • Chigny VD

    Chigny liegt nordwestlich der Bezirkshauptstadt Morges.

  • Cudrefin VD

    Cudrefin liegt am nordöstlichen Ufer des Lac de Neuchâtel. Die Gemeinde erstreckt sich in der Ebene nördlich des Höhenzuges des Mont Vully. Am 1. Januar 2002 wurde Champmartin nach Cudrefin eingemeindet.

  • Cugy VD

  • Curtilles VD

  • Daillens VD

    Daillens liegt östlich von Cossonay und nordnordwestlich der Kantonshauptstadt Lausanne.

  • Dizy VD

    Dizy liegt nördlich der Bezirkshauptstadt Morges auf einem Hügel zwischen Venoge und Veyron.

  • Dompierre VD

  • Donneloye VD

    Donneloye liegt ostsüdöstlich der Bezirkshauptstadt Yverdon-les-Bains. Auf den 1. Januar 2008 erfolgte die Fusion von Donneloye mit Gossens und Mézery-près-Donneloye zur neuen Gemeinde Donneloye, der sich auf den 1. Januar 2012 auch die bisherige Gemeinde Prahins angeschlossen hat.

  • Duillier VD

    Duillier liegt nördlich des Bezirkshauptortes Nyon. Das Dorf erstreckt sich auf einer kleinen Erhebung am Jurasüdfuss.

  • Dully VD

    Dully liegt nordöstlich des Bezirkhauptortes Nyon.

  • Echallens VD

    Echallens liegt nördlich der Kantonshauptstadt Lausanne. Die Gemeinde erstreckt sich auf der Hochfläche des zentralen Gros de Vaud, beidseits des Flusses Talent.

  • Echandens VD

    Echandens liegt nordöstlich der Bezirkshauptstadt Morges.

  • Echichens VD

    Echichens liegt am Rebhang oberhalb der Bezirkshauptstadt Morges. Mit Wirkung auf den 1. Juli 2011 fusionierten die ehemals selbständigen Gemeinden Colombier, Monnaz und Saint-Saphorin-sur-Morges mit Echichens, welches auch der Name der neuen Fusionsgemeinde ist.

  • Eclépens VD

    Eclépens liegt nördlich der Bezirkshauptstadt Morges. Das Dorf erstreckt sich im Tal der Venoge, am Südfuss des Mormont, im Waadtländer Mittelland.

  • Ecublens VD

    Ecublens liegt westlich der Kantonshauptstadt Lausanne.

  • Epalinges VD

  • Ependes VD

    Ependes liegt südwestlich der Bezirkshauptstadt Yverdon-les-Bains.

  • Ferlens VD

  • Fey VD

    Fey ist eine politische Gemeinde im Distrikt Gros-de-Vaud.

  • Fiez VD

    Fiez liegt nördlich der Bezirkshauptstadt Yverdon-les-Bains. Das Dorf erstreckt sich am Jurasüdfuss, am nördlichen Talhang des Flusses Arnon.

  • Forel VD

  • Founex VD

  • Froideville VD

  • Genolier VD

    Genolier liegt nördlich des Bezirkshauptortes Nyon. Das Dorf erstreckt sich am unteren Jurasüdhang, in aussichtsreicher Lage rund 170 m über dem Seespiegel des Lac Léman.

  • Giez VD

    Giez liegt nordnordwestlich der Bezirkshauptstadt Yverdon-les-Bains. Das Dorf erstreckt sich an einem leicht nach Süden geneigten Hang eines Plateaus am Jurasüdfuss, zwischen dem Tal des Arnon und dem Westufer des Neuenburgersees.

  • Gland VD

    Gland liegt nordöstlich des Bezirkshauptortes Nyon. Die Gemeinde erstreckt sich auf der leicht gegen den Lac Léman geneigten Ebene am Jurasüdfuss im äussersten Westen der Waadtländer Côte.

  • Gollion VD

    Gollion liegt nördlich der Bezirkshauptstadt Morges auf einem Plateau über der Venoge.

  • Goumoëns VD

    Goumoëns ist seit dem 1. Juli 2011 eine politische Gemeinde im Bezirk Gros-de-Vaud. Die ehemaligen Gemeinden Eclagnens, Goumoëns-la-Ville und Goumoëns-le-Jux fusionierten zur neuen Gemeinde Goumoëns.

  • Grancy VD

  • Grandevent VD

    Grandevent liegt nordnordwestlich der Bezirkshauptstadt Yverdon-les-Bains

  • Grandson VD

    Grandson liegt am südlichen Ende des Neuenburgersees und umfasst Grandson sowie die Weiler Les Tuileries-de-Grandson und Corcelettes.

  • Gryon VD

  • Henniez VD

    Henniez ist eine politische Gemeinde im Distrikt Broye-Vully.

  • Hermenches VD

  • Isle VD, L'

    L’Isle liegt nordwestlich der Bezirkshauptstadt Morges. Das Dorf erstreckt sich nahe der Quellen der Venoge und am Bach Chergeaule, am Jurasüdfuss.

  • Jongny VD

  • Jorat-Menthue VD

    Jorat-Menthue ist seit dem 1. Juli 2011 eine politische Gemeinde im Distric Gros-de-Vaud. Die Gemeinde besteht aus den Dörfern Chardonney, Montaubion, Montmeillan, Peney-le-Jorat, Sottens, Villars-Mendraz und Villars-Tiercelin.

  • Jorat-Mézières VD

    Jorat-Mézières ist seit dem 1. Juli 2016 eine politische Gemeinde im Distrikt Lavaux-Oron. Sie entstand aus der Fusion der ehemaligen Gemeinden Carrouge, Ferlens und Mézières.

  • Jouxtens-Mézery VD

  • Juriens VD

    Juriens liegt südwestlich von Orbe und südwestlich der Bezirkshauptstadt Yverdon-les-Bains.

  • Lausanne VD

    Lausanne liegt am nördliche Ufer des Lac Lémon. Die Stadt Lausanne umfasst Chailly, Chalet-à-Gobet, Cour, Montblesson, Montheron, Mornex, Ouchy, La Sallaz, Vennes, Vers-chez-les-Blanc, Vidy sowie die Exklave Vernand.

  • Lavey-Morcles VD

    Lavey-Morcles liegt südsüdöstlich des Bezirkshauptortes Aigle.

  • Lavigny VD

  • Leysin VD

    Leysin ist eine politische Gemeinde im Distrikt Aigle.

  • Lieu VD, Le

    Le Lieu liegt im Vallée de Joux, in einer Mulde, die durch die Geländerippe von Le Revers vom Lac de Joux abgetrennt ist, am Rand des Petit Risoux, im Waadtländer Jura.

  • Lucens VD

    Lucens liegt südwestlich des Bezirkshauptortes Payerne im mittleren Broyetal. Am 1. Januar 2017 fusionierte Lucens mit den ehemaligen Gemeinden Brenles, Chesalles-sur-Moudon, Cremin, Forel-sur-Lucens, Lucens und Sarzens zur neuen Gemeinde Lucens.

  • Luins VD

  • Lussery-Villars VD

    Lussery-Villars liegt nordöstlich von Cossonay. Das Dorf erstreckt sich am westlichen Talhang der Venoge, im Gros de Vaud, im Waadtländer Mittelland.

  • Lussy-sur-Morges VD

  • Lutry VD

    Lutry liegt ostsüdöstlich der Kantonshauptstadt Lausanne zwischen Lac Léman und Jorat, bestehend aus dem Städtchen Lutry sowie den Weilern Curtinaux, Savuit, Le Châtelard, Corsy, La Conversion, Echerins, Bossières, Le Daley, Montagny, Le Petit Bochat, Le Miroir und La Croix.

  • Maracon VD

    Maracon ist eine politische Gemeinde im Distrikt Lavaux-Oron. Mit Wirkung auf den 1. Januar 2003 wurde die früher selbstständige Gemeinde La Rogivue mit Maracon zusammengeschlossen.

  • Marchissy VD

  • Mathod VD

  • Mauraz VD

  • Mex VD

    Mex liegt nordwestlich der Kantonshauptstadt Lausanne. Das Dorf erstreckt sich auf dem Hochplateau im äussersten Süden des Gros de Vaud, östlich des Tals der Venoge, im Waadtländer Mittelland.

  • Mies VD

  • Missy VD

  • Mont-sur-Lausanne VD, Le

  • Mont-sur-Rolle VD

    Mont-sur-Rolle liegt oberhalb von Rolle.

  • Montagny-près-Yverdon VD

    Montagny-près-Yverdon liegt nordwestlich der Bezirkshauptstadt Yverdon-les-Bains.

  • Montanaire VD

    Montanaire liegt im Distrikt Gros-de-Vaud. Am 1. Januar 2013 fusionierten die politischen Gemeinden Chanéaz, Chapelle-sur-Moudon, Correvon, Denezy, Martherenges, Neyruz-sur-Moudon, Peyres-Possens, Saint-Cierges und Thierrens.

  • Montcherand VD

    Montcherand liegt nordlich der Orbeschlucht und westsüdwestlich der Bezirkshauptstadt Yverdon-les-Bains.

  • Montherod VD

    Montherod liegt am rechten Ufer der Aubonne westlich der Bezirkshauptstadt Morges.

  • Montilliez VD

    Montilliez ist eine politische Gemeinde im Distrikt Gros-de-Vaud. Sie ist am 1. Juli 2011 aus dem Zusammenschluss der Gemeinden Dommartin, Naz, Poliez-le-Grand und Sugnens entstanden.

  • Montpreveyres VD

    Montpreveyres liegt nordöstlich der Kantonshauptstadt Lausanne, am Osthang des Haut-Jorat im Waadtländer Mittelland.

  • Montreux VD

    Montreux liegt östlich der Kantonshauptstadt Lausanne. Die Stadt erstreckt sich vom Lac Léman bis zu den Voralpen und und umfasst die früheren Gemeinden Les Planches und Le Châtelard.

  • Montricher VD

    Montricher liegt am Jurasüdfuss, nordwestlich der Bezirkshauptstadt Morges.

  • Morges VD

    Morges liegt südwestlich der Kantonshauptstadt Lausanne. Die Stadt erstreckt sich am Nordufer des Lac Léman, östlich der Mündung des gleichnamigen Flusses Morges.

  • Morrens VD

  • Moudon VD

    Moudon liegt südwestlich des Bezirkhauptortes Payerne. Die Gemeinde umfasst den nordöstlichen Teil des Weilers Bressonnaz-Dessous, die Weiler Plan und Villaret sowie zahlreiche grosse Landgüter.

  • Mutrux VD

    Mutrux liegt nordöstlich der Bezirkshauptstadt Yverdon-les-Bains.

  • Novalles VD

    Novalles liegt nordnordwestlich der Bezirkshauptstadt Yverdon-les-Bains. Das Bauerndorf erstreckt am Jurasüdfuss über dem Tal des Arnon.

  • Noville VD

  • Oppens VD

  • Orbe VD

    Orbe liegt südwestlich der Bezirkshauptstadt Yverdon-les-Bains.

  • Ormont-Dessous VD

  • Oron VD

    Oron ist seit dem 1. Januar 2012 eine politische Gemeinde im Distrikt Lavaux-Oron. Sie entstand aus folgenden Gemeinden: Bussigny-sur-Oron, Châtillens, Chesalles-sur-Oron, Ecoteaux, Oron-la-Ville, Oron-le-Châtel, Palézieux, Les Tavernes, Les Thioleyres und Vuibroye.

  • Oulens-sous-Echallens VD

  • Pampigny VD

    Pampigny liegt am Jurasüdfuss, nordwestlich der Bezirkshauptstadt Morges.

  • Paudex VD

    Paudex liegt am Lac Léman südöstlich der Kantonshauptstadt Lausanne.

  • Payerne VD

    Payerne liegt westlich der Stadt Freiburg/Fribourg. Zu Payerne gehören die Weiler Corges, Etrabloz, les Invuardes, Vers-chez-Perrin und Vers-chez-Savary.